Frischkäse-Kartoffelsuppe

Schnell zubereitet und einfach ein zeitloses Gericht.

Zutaten:

  • 1kg Kartoffeln
  • 150g Suppengemüse oder Gemüsebrühe
  • 1Pckg. Frischkäse
  • Petersilie
  • 6 Frankfurter Würstl (Wiener Würstl)

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in einen Mittelgroßen Tops geben. Wasser hinzugeben sodass die Kartoffeln gut bedeckt sind also ungefähr 2cm über den Kartoffeln. Dann eine Zwiebel vierteln und hineingeben. Das Suppengemüse kleinschneiden und ebenfalls hinzugeben (Wir nehmen bereits vorbereitetes Suppengrün in Salz als Ersatz von Gemüsebrühe). Solltest Du frisches Suppengrün verwenden dann noch eine Brise Salz und Pfeffer dazu und alles zum Kochen bringen. Kartoffeln also direkt in der Gemüsebrühe kochen. Wenn die Kartoffeln dann schön weiche sind, vom Herd nehmen, Frischkäse dazu und das ganze fein Pürieren. Die Suppe sollte eine fein cremige Konsistenz haben. Jetzt kannst Du die Suppe wieder bei niedrigster Temperatur auf den Herd setzen und abschmecken nach Deinen Wünschen. als letztes nun die Würstl in Scheiben schneiden und in die Suppe geben, Petersilie drauf und ab auf den Tisch.

Lasst es Euch schmecken.

Zubereitungstip:
Sollte die Suppe zu dick sein nach dem Pürieren dann einfach ein wenig Gemüsebrühe dazu.
Sollte sie Dir zu flüssig geraten sein so kannst Du einen kleinen Trick anwenden und einfach ein bis zwei Löffel Kartoffelpüree darunter rühren.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •   
  •   
  •   
  •  

Categories: