Semmeln wie im Osten

  • Zutaten:
    – 500g Weizenmehr (Typ550 oder Typ700)
    – 325ml Wasser, kann man auch mit Molke mischen
    – 20g Salz
    – 20g Hefe
    – 10g Zucker
    – 10g Schmalz (Optinial, aber nur wenn man keine Molke verwendet)
    – 10g Backmalz (anstelle von Zucker)

    Zubereitung:
    Alle Zutaten in eine Schlüssel und mit einem Knethaken zu einem schönen Teig verrühren. Hier kann man den Teig ruhig etwas länger in der Maschine kneten lassen. Dann abgedeckt mind. 1 Std. an einem warmen Ort abgedeckt gehen lassen (Wir decken mit einem feuchten Tuch ab).
    Teig mit der Hand durchkneten und nochmals 1 Std. gehen lassen.
    Teig aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Oberfläche nochmals durchkneten und dann in ca. 80g Stücken aufteilen. Diese Stücken zu einer Semmel formen und auf ein vorbereitetes Blech mit Backpapier legen. Die Semmeln abdecken und nochmals mindestens 30 min. gehen lassen. Das Tuch sollte dabei die Teiglinge dabei nicht berühren.

    Anschließend kommen die Semmeln bei 220 Grad – Ober- und Unterhitze für ca. 20 min. in den Backofen. Dabei gelegentlich schauen wie braun sie sind. Semmeln aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

    Backhinweis:
    Während des Backens eine Schüssel mit heißem Wasser in den Ofen stellen, dass ergibt einen leichten Schwelleffekt und die Semmeln werden besser.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •   
  •   
  •   
  •  

Categories: