gegrillte Champions

Champions passen sehr gut zu gegrilltem und sind auch selbst gegrillt sehr lecker. sie zeichnen sich durch einfachste Zubereitung aus.

Zutaten:
– 500g Champion
– Prise Salz
– Prise Pfeffer
-Kräuter
– kleines Stück Butter (Nur wenn Du sie auf einer Grillfolie zubereitest.)
– Kräuter der Saison

Zubereitung:
Champions putzen und dabei nicht abspülen sondern sie einfach mit einer weichen Bürste oder der Hand säubern (Meist sind sie eh recht sauber und wenig Erde dran). Die Grillmatte solltest Du bereits auf dem Grill liegen haben, so dass sie heiß ist. Ein kleines bisschen Butter oder Öl drauf kurz warten und dann die Champions drauf auf den Grill und Deckel schließen. Gut 10 Minuten kannst Du sie dann erstmal grillen lassen. dann bestreust Du die Pilze mit Kräutern, Salz und Pfeffer und lässt sie fertig grillen. Bei einem offenen Grill gehst Du grundlegend genauso vor nur hast Du eben keinen Deckel und es dauert etwas länger.

Tip:
Die gegrillten Pilze kann man dann auch sehr gut in leicht angerichtetem Sauerrahm dippen oder auch einer Sourcreme. Sehr lecker!

Lasst es Euch schmecken!

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •   
  •   
  •   
  •  

Categories: